Bandanlagen

Mit seinen Bandanlagen zur Kunststoffentgratung bietet Rösler Hochleistungsanlagen zur kontinuierlichen Entgratung von duroplastischen und hochgefüllten thermoplastischen Werkstücken. Rösler-Bandanlagen ermöglichen eine besonders schonende Bearbeitung, auch für Sichtteile.

Sie eignen sich besonders für die Bearbeitung von Werkstücken, die sich während des Bearbeitungsprozesses nicht berühren sollen, wie beispielsweise Schaltergehäuse, Bügeleisenteile oder Leistungsschutzschalter.

Innovative Details, moderne Absaugsysteme für Strahlmittel-Transport, Reinigung und Wiederaufbereitung, mehrstufige Siebverfahren, Kaskaden- und Staub-Abscheider sowie Antistatikeinrichtungen sind bei Rösler Standard. Ebenso selbstverständlich rüsten wir unsere Bandanlagen mit weiteren Automatisierungssystemen wie Robotern aus und bieten die Verkettung hin zu kompletten Produktionsstraßen an.

Bandanlage Typ SAB 370-SK

Die Bandanlage SAB 370-SK System Hunziker® bietet als kleine und kompakte Maschine die gleichen Vorteile wie die grossen Anlagen dieser Serie.

Funktionsprinzip
Die zu entgratenden Teile können manuell oder mittels eines Handlinggerätes auf das Maschendraht-Transportband aufgelegt werden, welches die Teile durch die Strahlzone zwischen den Schleuderrädern fördert. Danach durchlaufen die Teile die Abblaszone, in der an den Teilen anhaftendes Strahlmittel abgeblasen wird. Nach dem Verlassen des Strahlraumes werden die Teile über eine Rutsche (optional über eine Vibrationsrinne) entladen.

Für die automatische Entgratung von:

  • dünnwandigen und bruchempfindlichen Teilen
  • kleinen bis mittelgrossen Stückzahlen
  • kleinen bis mittelgrossen Teilen

Sonderausstattung:

  • Teileträgersystem für stossempfindliche Einzelteile, die über Handlingsysteme oder Roboter auf einen Teileträger aufgelegt werden

Anwendungsbeispiele:

  • Schaltergehäuse
  • Riemenscheiben
  • Bügeleisenteile
  • Leistungsschutzschalter

Bandanlage Typ SAB 470-SK

Die Durchlaufanlage Typ SAB 470-SK 2+2 ist eine Hochleistungsentgratanlage mit vier Turbinen, welche für das kontinuierliche Entgraten grosser Mengen Duroplastteile geeignet ist.

Funktionsprinzip
Je zwei Turbinen oberhalb und unterhalb des Transportbandes gewährleisten ein intensives und gleichmässiges Bearbeitungsergebnis. Im Gegensatz zu der kleinen kompakten Bandanlage wird bei der SAB 470 das Strahlmittel mittels eines Becherwerks zu dem oberhalb der Turbinen angebrachten Kaskadenabscheider gefördert.

Für die automatische Entgratung von:

  • mittelgroßen und großen Stückzahlen
  • mittelgroßen und großen Teilen
  • empfindlichen Werkstücken

Sonderausstattung:

  • Teileträgersystem
  • Verlängerung des Einlaufbereiches
  • bis zu vier Strahldüsen nachrüstbar

Anwendungsbeispiele:

  • Teile aus Feuchtpolyester (SMC/BMC) wie Reflektoren, Zählergehäuse, etc.
  • Bügeleisenteile
  • Schaltergehäuse
  • Leistungsschutzschaltergehäuse
  • Pfannengriffe
  • Zeile für den "Automotive" Bereich